Informationen

Wie werde ich Mitglied

Anmeldung zur Babelsberger Bowling Liga

Jedes Liga-Team besteht aus einer beliebigen Anzahl von Spielern.

Es müssen aber mindestens 5 Spieler und darunter mindestens eine Frau sein.
Jedes Team bestimmt einen Team-Kapitän,
der als Ansprechpartner für die Turnierleitung fungiert.
Ein Spieler/innen darf innerhalb einer Saison nicht für zwei Teams spielen.
Für die Mannschaftswertung dürfen pro Runde maximal 2 Spieler mit DBU-Spielberechtigung (Teilnehmer an offiziellen Ligen / Turnieren der Deutschen Bowling Union) eingesetzt werden.

Teilnahmeberechtigt an der Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga ist jeder, der sich an diese Liga-Ordnung hält. Sollten sich einzelne Spieler ohne Teams anmelden wollen, so steht die Turnier-Leitung als Ansprechpartner zur „Vermittlung“ an Teams gerne zur Verfügung. Einzelspieler ohne Team sind nicht startberechtigt.

Die Anmeldung erfolgt am Counter und eine jährliche Startgebühr von 25 € pro Team ist dort zu entrichten.

Ligaordnung Bowling Liga Babelsberg

Allgemeine Informationen

Die Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga ist eine „Hausliga“ des Bowlingcenter Babelsberg.

Sie soll allen Hobby-Bowling-Spielern die Möglichkeit bieten, sich im indirekten Duell mit anderen Freunden des Bowling-Sports zu messen. Die Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga ist kein offizieller Wettkampf der Deutschen Bowling Union (DBU) und wird daher auch nicht für Zwecke offizieller Ranglisten, Score-Cards etc. ausgewertet.

Die in den nachfolgenden Abschnitten niedergeschriebenen Regeln dienen ab der Saison 2006 als Grundlage des Spielbetriebs und als Basis für die Entscheidungen der Verantwortlichen in strittigen Fragen. Sie entsprechen weitgehend den aktuellen Regeln und getroffenen Entscheidungen der Vergangenheit.

Die Aufstellung dieser Liga-Ordnung beruht auf der Tatsache, dass die Anzahl der teilnehmenden Teams und damit auch die Anzahl der teilnehmenden Spielerinnen und Spieler seid der Saison 2005 sprunghaft angestiegen sind und eine allgemeine Information über Änderungen im Spielbetrieb nur schwer an alle kommunizierbar geworden ist. Daher wird die Anerkennung dieser Liga-Ordnung Bestandteil der Anmeldung zur Teilnahme an der Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga ab der Saison 2022

Solltet Ihr Fragen zu diesem Regelwerk oder andere Fragen zur Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga haben, so zögert nicht uns anzusprechen bzw. stellt Eure Fragen im offiziellen Forum (den Link findet Ihr auf der Homepage des Bowlingcenters Babelsberg www.bowling-babelsberg.de).

Für die Gewinner der einzelnen Ligen und der Besten 10 Spieler der Einzelwertung Männer/ Frauen gibt es Geldpreise, abhängig von der Teilnehmerzahl der Liga. Dies wird im jedem Jahr neu ausgeschrieben. Auf und Abstiegsreglung ist ebenfalls abhängig von der Teilnehmerzahl der Liga. Klar ist, dass aus der 1.Liga die letzten drei Plätze absteigen, die ersten drei Plätze der 2. Liga aufsteigen und usw.

Sollten Teams aufhören, die in den einzelnen Ligen höher platziert sind als die Absteiger, verbleiben die Teams, die eigentlich auf einem Aufstiegsplatz stehen, in der Liga.

Ligastruktur

Die einzelnen Ligen folgen hierarchisch direkt aufeinander, außer in Liga 4, in der eine Aufspaltung der Liga-Kette in 2 Staffeln erfolgt. In der 4. Liga erfolgt die Aufspaltung der Liga-Kette in 4 Staffeln. Sollten mehr als 120 Teams melden, werden zwei dritte Ligen gebildet.

Die Ligen werden jeweils mit 20 Teams gespielt. Eine Aufspaltung in der Liga 4 erfolgt nach Übersteigen der max. 20 Teams pro Liga.

Die Ligen werden von oben nach unten eröffnet. Sollten sich mehr Teams anmelden als in den vorhandenen Ligen vorgesehen sind, aber nicht ausreichend Teams für die sinnvolle Eröffnung einer neuen Liga, so entscheidet die Turnier-Leitung über die Verfahrensweise.

Liga-Zählweise

In die Liga-Wertung gehen jeweils 10 Monatsergebnisse ein. Sollten Teams oder Spieler mehr als 10 Monatsergebnisse haben, so werden automatisch die 10 besten Ergebnisse gewertet.

Ein Mannschafts-Monatsergebnis besteht aus 15 Einzelspielen nach den offiziellen Bowlingregeln (10 Frames + max. 2 Zusatzwürfe). Das monatliche Liga-Spiel wird in 3 Runden absolviert. Jeder Spieler kann also pro Mannschafts-Monats­ergebnis max. 3 Spiele einbringen. Aus jeder Runde muss mindestens ein Spiel einer weiblichen Liga-Teilnehmerin in die Mannschaftswertung eingebracht werden. Sollten mehr als 5 Spieler(innen) am Liga-Spieltag teilnehmen, so sind die Spieler, die für die Mannschaftswertung spielen, vor Beginn einer jeden Runde zu bestimmen und dem verantwortlichen Aufschreiber mitzuteilen. Nachträgliche Änderungen sind nicht möglich.

Für die Einzelwertungen werden jeweils die 10 besten 3er-Serien der Liga-Spieltage der einzelnen Spieler gewertet. Bei Punktgleichheit entscheidet das höchste Monatsergebnis der Spieler.

Weiterführende Informationen

Um sich über Ergebnisse und andere Sachverhalte der Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga zu informieren empfehlen wir Euch folgende Quellen. 

–> Wandzeitung im Bowlingcenter Babelsberg

–> http://www.bowling-babelsberg.de

–> https://www.facebook.com/BowlingcenterBabelsberg

Liga-Spieltage

Sonntag – Donnerstag GANZTÄGIG

Freitags BIS 20:00

Samstags BIS 18:00

Ausnahmen bilden die Monate November und Dezember an denen die Spiele Freitags bis 18:00 und Samstags bis 16:00 stattfinden dürfen.

Reservierungen:

Es ist nicht gestattet mehrer Termine im Monat zu „blocken“. Ihr nehmt dadurch, nicht nur anderen Teams sondern auch anderen Gästen, die Möglichkeit zu Bowlen. Sollte der Turnierleitung solch ein „unsportliches Verhalten“ (siehe G. Verstöße, Strafenkatalog) auffallen, handelt Sie dementsprechend.

Sonderfälle

Das Ligaspiel muss mit mind. 2 Spielern pro Bahn gespielt werden. Das alleinige Spielen der Ligaserie ist demnach nicht gestattet.

Skippen / Überspringen

Sollten mehr als 2 Spieler auf der Bahn sein, kann man die Möglichkeit des „Skippens“ / Überspringens in Anspruch nehmen.

Hier gelten folgende Regeln:

– es darf nur bei geraden Spielerzahlen geskippt werden (mind. 4) damit nicht allein gespielt wird (s.o.)

– die Übersprungenen Spieler treten unmittelbar nach dem letzten Wurf des vorangegangenen Spielers Ihr Wertungsspiel an.

– Meldet Euch am Counter, wenn Ihr diese Methode in Anspruch nehmen wollt.

Es wird natürlich versucht Bahnwünsche zu erfüllen; können allerdings nicht garantiert werden.

Die Ergebnisse der anderen Spieler werden für die Einzelwertung erfasst. Die vor Beginn des Spieltages bestimmte Spielerreihenfolge ist in allen drei Runden beizubehalten. Einzelne Spieler können am gleichen Liga-Spieltag für die Einzelwertung vor- bzw. nachspielen. Diese Spieler sind allerdings nicht für die Mannschaftswertung an diesem Spieltag berechtigt. Ein „Vor- bzw. Nachspielen“ einzelner Spieler an anderen Tagen als dem Liga-Spieltag des Teams ist aufgrund des hohen organisatorischen Aufwands nicht gestattet.

Die Erfassung der Ergebnisse wird durch den verantwortlichen Angestellten des Bowlingcenters Babelsberg nach jeder Runde vorgenommen. Diese ist sofort zu überprüfen, da spätere Reklamationen nicht anerkannt werden können.

Die Ergebnisse der jeweils in den 3 Runden benannten Mannschaftsspieler werden ohne Streichergebnis zum Monatswert zusammengefasst. Für die Spielereinzelwertung zählt jeweils die gespielte 3er -Serie.

Pro Saison werden die beiden schlechtesten Monatswerte bzw. 3er-Serien als Streichergebnisse (auch Nullwerte) in den offiziellen Liga-Ranglisten berücksichtigt und somit nicht mir in die Wertungspinzahl einbezogen.

Stellfehler im Ligaspiel

Der Countermitarbeiter ist leider nicht überall und sieht jeden Wurf bzw. jede Stellung der Pins!
Sollte dieses Euch im Ligaspiel passieren dann verhaltet Euch wie folgt und wendet Euch an den Countermitarbeiter bzw. Schichtleiter:

1. Bitte meldet den Stellfehler vor dem WURF! (Im Nachhinein können wir diesen Fehler nicht sehen bzw. nachvollziehen)

2. Sollte der Computer im zweiten Wurf falsche Pins oder zuviel/zu wenig Pins hinstellen/zählen dann meldet Euch BEVOR ihr diese Kombination versucht zu räumen!

3. Wenn Ihr den Fehler gemeldet habt, könnt ihr entweder den Frame löschen lassen oder ihr spielt weiter!

Wichtig ist sagt uns vor dem Wurf bescheid!

Startgebühren, Nutzungsentgelte, Preisnachlässe

Die Startgebühr beträgt aktuell pro Saison und Team EUR 25,00. Die Startgebühr ist bei Anmeldung in bar im Bowlingcenter Babelsberg zu entrichten.

Es wird zu 50% des aktuellen Bahntarifs gespielt. Aktuell sind Liga-Spielzeiten von Sonntag bis Donnerstag (unbegrenzt) Freitag BIS 20 Uhr und Samstag BIS 18 Uhr.

Liga-Training ist rund um die Uhr an allen 7 Tagen der Woche möglich. 50% Bahnrabatt bei entsprechender Legitimierung der Ligazugehörigkeit vorausgesetzt.

Die gültigen Tarife bzw. entsprechend weitere Vergünstigungen für zum Beispiel Getränke sind den aktuellen Aushängen im Bowlingcenter zu entnehmen.

Eine Änderung bezogen auf Anzahl der Bahnen oder des zeitlichen Rahmens ist bis spätestens 12:00 des aktuellen Tages zu tätigen. Es wird der komplett gebuchte Zeitraum und die gebuchte Bahnanzahl abgerechnet.

Rabatte und Preisnachlässe während der Weihnachtszeit

In den Monaten Oktober – März erhalten Ligaspieler Freitag und Samstag ab 18 Uhr 15% Rabatt.

Verstöße, Strafenkatalog

Das oberste Prinzip des Spielbetriebs ist FAIRNESS. Sollten einzelne Spieler oder Teams gegen dieses Prinzip verstoßen, so wird ihr Vergehen geahndet.

A) Einsatz nicht spielberechtigter Spieler

Eliminierung des Ergebnisses des bzw. der nicht spielberechtigten Spieler/s aus dem Mannschaftsergebnis;

 Gelbe Karte

B) Verstoß gegen die Einsatzquote von Ergebnissen weiblicher Liga-Teil­neh­merinnen              

Wertung der ausschließlich nach regel-konformen Verhalten erzielten Ergebnisse

Gelbe Karte

C) Unsportliches Verhalten

Entscheidung durch Turnier-Leitung (Strafen von 200 Pins bis zum Ausschluss aus der Liga sind möglich!)

D) Wiederholter Verstoß = Zweite Gelbe Karte

200 Pins Abzug für die Team- Wertung und 50 Pins Abzug für jeden betroffenen Spieler

Hier nicht geregelte Verstöße werden durch die Turnier-Leitung geahndet und die Liga-Ordnung anschließend entsprechend ergänzt.

Schlussbemerkungen

Änderungen dieser Liga-Ordnung bedürfen zu Ihrer Gültigkeit und Wirksamkeit der Schriftform.

Sollte eine Bestimmung dieser Liga-Ordnung unwirksam sein, so werden die übrigen Bestimmungen davon in ihrer Gültigkeit nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche gültige Bestimmung, die dem Gewollten am nächsten kommt. Das gilt auch für die Bestimmung einer Leistung nach Maß oder Zeit (Frist oder Termin); entsprechendes gilt, wenn die Liga-Ordnung unklar ist oder eine Lücke enthält. Die Liga- / Turnier-Leitung hat alsbald schriftlich festzuhalten, welche Regelung an die Stelle einer unwirksamen, unklaren oder lückenhaften Bestimmung oder zur Ausfüllung einer Lücke tritt.

Die Liga-Ordnung ist allen Teilnehmer per Aushang und Veröffentlichung auf den Internetseiten zur Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga zugänglich zu machen.

Gültigkeit dieser Liga-Ordnung

Diese Liga-Ordnung tritt mit Beginn einer jeden Liga-Saison in Kraft.

Alle Teams, Spielerinnen und Spieler, die an der Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga teilnehmen, erkennen diese Liga-Ordnung ohne Einschränkungen an.

Die Liga-Ordnung wird jeweils in ihrer aktuellsten Fassung am Liga-Aushang im Bowlingcenter Babelsberg und auf den Internetseiten der Babelsberger Bowling-Freizeit-Liga veröffentlicht.

Alle in dieser Liga-Ordnung genannten betriebswirtschaftlichen und finanziellen Aspekte (vor allem Nutzungsentgelte, Preisnachlässe, Startgebühren etc.) besitzen lediglich Hinweischarakter. Diese Parameter unterliegen allein dem Bowlingcenter Babelsberg und können jederzeit verändert werden. Dies schließt auch die Einstellung des Spielbetriebs ein.

Potsdam, den 10. Januar 2022 

Jörg Bartel

Liga-Leiter

Geschichte der Bowling Liga Babelsberg

Am 02.01.2000 absolvierte das Team „Viterra“ (heute bekannt als „ISTA“), mit einem Teamergebnis von 1.740 Pins, das erste Ligaspiel der Babelsberger Bowlingliga. Im ersten Jahr spielten 16 Mannschaften mit insgesamt 101 Männern und 51 Frauen im Bowling Center Babelsberg. Die Liga wurde zunehmend beliebter und populärer. 5 Jahre später, verzeichnete die Liga 75 Teams mit 289 und 463 begeisterten und engagierten Spielerinnen und Spielern. Heute, im Jahr 2012, Spielen über 150 Teams mit 1.300 Spieler in unserer Haus- und Freizeitliga.

Diese Mannschaften sind immernoch dabei

Von den damaligen 16 Teams im Jahre 2000, nehmen heute noch 10 Mannschaften (meist unter anderem Namen) aktiv am Ligageschehen teil.

White Sharks; ; Die Umwerfenden; 08/15 (Rinnensteinbowler / The Unbowlievables); FSV Babelsberg 74; Falkenhagen (Die Falken); Krautböcke; Hoffnung; Acht (Royal Bowler/ Pinguins); Petra/Erika (40+); Knauer (Die Aufsteiger).

Datenschutz

Wichtige Information für die Mitglieder der Bowling-Liga Babelsberg

Ab dem 25. Mai 2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Obwohl sie sich größtenteils nach deutschem Recht richtet, wird es auch hierzulande Änderungen geben. Der Bereich Datenschutz bei werbewirksamem E-Mail-Verkehr wird teilweise modifiziert.

Aufgrund dieser Datenschutzbestimmung, die demnächst in Kraft tritt, dürfen wir keinerlei Listen veröffentlichen. Aus diesem Anlass nehmen wir sämtliche „Liga-Listen“ von unserer Homepage. Außerdem werden wir diesbezüglich keinerlei Namen und Platzierungen online bekannt geben.

Es gibt 2 Möglichkeiten die „Mannschaftslisten“ weiterhin zu erhalten:

1. Möglichkeit
Der Aushang im Bowlingcenter Babelsberg

2. Möglichkeit
Ihr schickt uns eine E-Mail mit Zustimmung zur Datenschutzerklärung. So das ihr vom Bowlingcenter Babelsberg Emails erhalten dürft. Dazu müsst Ihr folgende Punkte beachten: vollständiger Name, Datum und wie erwähnt einen „Dreizeiler“.

Ab kommender Bowling Saison, werden wir Möglichkeiten finden um die „Einzelwertungslisten“ online zu stellen und demzufolge zu veröffentlichen.

Vielen Dank für Euer Verständnis & Sportliche Grüße

Jörg Bartel

news@bowling-babelsberg.de

Öffnungszeiten

Montag
15:00 Uhr - 22:00 Uhr

Dienstag
11:00 Uhr - 22:00 Uhr

Mittwoch - Donnerstag
15:00 Uhr - 22:00 Uhr

Freitag
15:00 Uhr - ca. 23:00 Uhr

Samstag
10:00 Uhr - ca. 23:00 Uhr

Sonntag
10:00 Uhr - 20:00 Uhr

 

Kontakt

Bowlingcenter Babelsberg
Grossbeerenstraße 125-135
14482 Potsdam

Telefon: 0331-7046347
Fax: 0331-7046477
E-Mail:
info@bowling-babelsberg.de

Keine Mailanfragen, Reservierungen nur telefonisch.

ACHTUNG: Zahlung mit Kredit oder Debitkarte NICHT möglich, nur bar oder per ec Karte!!